Portugues  Alemão
  • Geschichte


    Die "Romantische Straße Project" hatte seinen Anfang am Ende 1994 und Anfang 1995, als es das erste Treffen zwischen Vertretern einiger Gemeinden, die Mitglieder des künftigen Projekts wurden. Inspiriert und entworfen nach einem Drehbuch mit dem Titel in Deutschland, wollen die Romantische Straße Projekt in Rio Grande do Sul, Brasilien, hatte die Idee in den Versions-Zustand, die Bildung einer touristischen Route der Besiedlung mit vorwiegend deutschen Städten. Die Städte Sao Leopoldo, Novo Hamburgo, Ivoti, zwei Brüder, Morro Reuter, Präsident Lucena, Sting Café, Nova Petrópolis, Gramado, Canela und San Francisco de Paula wurden ausgewählt, um dem Projekt beizutreten. Der erste, haben die Bevölkerung stark an deutschen Einwanderung in Verbindung und die endgültige, weil sie den Städten touristische Tradition sind.

    Während der ersten Hälfte des Jahres 1995 mehrere Treffen zwischen Vertretern der Kommunen, Tourismus-Agenturen und öffentlichen und privaten Einrichtungen wurden gefördert zu festigen und verbessern die Idee der Romantischen Straße.

    Am 26. Juni 1995 wurde der offizielle Start der Romantischen Straße zusammen mit Tourismus-Agenturen, Gemeinden und der allgemeinen öffentlichen und privaten Einrichtungen, wenn sie ein Memorandum of Understanding unterzeichnet mit der Unterstützung des Staatssekretariats für Tourismus, Industrie-und Tourismus gegeben RS EMBRATUR zwischen elf Städten und der Päpstlichen Katholischen Universität von RS, durch FAMECOS - Diplomstudiengang im Fach Tourismus für die Zuordnung und Diagnose der Touristenorte.

    Anfang 1996 16-29 März war eine Studienreise und Beobachtung der Romantischen Straße oder Romantische Straße "in Deutschland und eine Delegation mit dem Ziel der Sitzung verließ organisiert die Medien, Faktoren, Agenten und produzierenden Sektoren Tourismus, Region und sammeln Subventionen für den Einsatz von Gaucho Route.

    Die Gründung der Vereinigung der Gemeinden der Romantischen Straße - AMRR - ereignete sich am 22. April 1996 mit der Fertigstellung der ersten Generalversammlung der dann die Mitglieder der Gemeinden 'Romantic Road Project ". In den folgenden Monat, am 14. Mai 1996 wurde der erste Vorstand und der Aufsichtsrat des Unternehmens gewählt, um die AMRR im März 1997 zu verwalten. Bis zum Jahr 2002 die Direktoren waren für eine Laufzeit von einem Jahr gewählt, im Gegensatz zu 2003, wird das Board of Directors für die Dauer von zwei Jahren (2003-2005) gewählt haben.

    Der Monat März 1997 ist in der Geschichte sind wie der Romantischen Straße, am Tag 5 im Konsens von beiden Städten aufgenommen wurde: Estancia Velha und Santa Maria do Herval, insgesamt dreizehn Distrikte von Mitgliedern des Vereins.

    Bei monatlichen Treffen der Gruppe plant und entwickelt Maßnahmen zur Romantischen Straße sowie verbreiten wie Qualifikation des Materials und die Dienstleistung für Touristen.

    Am 19. November wurde 1997 von der staatlichen Registrierung des ersten Status und Registrierung als juristische Person des Vereins in den Agenturen erhalten. Von diesem Zeitpunkt an die Vereinigung der Gemeinden der Romantischen Straße entstand in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht.

    Derzeit ist der Romantischen Straße Hauptsitz in dem mittelalterlichen Turm installiert - bei dem Touristinformationszentrum in Nova Petrópolis/RS, an der Avenida 15 de Novembro, 100, Centro. Der Sitz ist täglich von 8 Uhr bis 18 Uhr offen.
Img
Img
Img
Img
Img
Img